Ziersplitt / Zierkies

 

Ziersplitte und Zierkiese erfeuen sich großer Beliebtheit zur individuellen Gartengestaltung oder als dekorativer Spritzschutz für den Haussockel.

 

Zum Gartentrend hat sich in den letzten Jahren der Zierkies/Ziersplitt entwickelt. Ziersplitt ist ein meist kleinerer gebrochener, kantiger Naturstein. Ein Rundkorn bezeichnet man als Zierkies, dieser wird entweder von Natur aus gerundet oder aus kantigem Splitt in einer Trommel nachgerundet.

 

Zierkieses/Ziersplitte haben viele Vorteile: er ist dekorativ, verhindert Unkraut, ist sehr pflegeleicht und schützt gleichzeitig den Boden vor zu schneller Austrocknung.

Den Einsatzmöglichkeiten der Zierkiese/Ziersplitte sind keine Grenzen gesetzt. Lediglich sollte man beim Einsatz im Teich und bei Wasserspielen abklären, ob eventuell kalkhaltige Splitte nicht verwendet werden dürfen.

 

Mit den Splitten können auch Kiesbeete angelegt werden, ebenso können die Materialien in Pflanztröge oder Beeten verwendet werden. Gern werden Jüttlandfindlinge oder Wasserbausteine auch für Bachläufe verwendet.